vergrößernverkleinern
Felix Koslowski soll die Schmetterlinge zu Olympia führen
Felix Koslowski ist seit 2013 Trainer des Schweriner SC © imago

Die Volleyballerinnen vom deutschen Rekordmeister Schweriner SC haben das Finale des Challenge Cups auf bittere Weise verpasst.

Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel unterlag das Team von Trainer Felix Koslowski beim türkischen Vertreter Bursa BBSK 0:3 (21:25, 18:25, 22:25) und verlor den entscheidenden Golden Set mit 10:15.

Schwerin, das im Viertelfinale den italienischen Klub Igor Novara vom neuen Bundestrainer Luciano Pedulla ausgeschaltet hatte, hätte sich zum Weiterkommen in Bursa eine 2:3-Niederlage erlauben können. Die Türkinnen hatten sich in der Runde der letzten Acht gegen Bundesligist Rote Raben Vilsbiburg durchgesetzt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel