Luciano Pedulla, neuer Bundestrainer der deutschen Volleyballerinnen, hat mit Volley Novara den italienischen Pokal gewonnen.

Das Team des 57-jährigen Italieners setzte sich im Finale mit 3:1 gegen LJ Volley Modena durch. "Das war eine unglaubliche Woche für mich. Erst werde ich zum Bundestrainer ernannt, jetzt haben wir den italienischen Pokal gewonnen. Ein toller Sieg für Novara", sagte Pedulla.

Der erfahrene Coach wurde vom Deutschen Volleyball-Verband (DVV) als Nachfolger seines Landsmannes Giovanni Guidetti engagiert und tritt den Posten im Mai an.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel