Bundesligist SWD Powervolleys Düren trennt sich zum Saisonende nach drei Jahren von Trainer Michael Mücke (61). Dies gab der Playoff-Halbfinalist bekannt.

Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert.

Düren trifft in der Meisterrunde ab Donnerstag auf Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys.

"Das ist keine Entscheidung gegen unseren aktuellen Trainer. Aber wir haben uns entschieden, in Zukunft einen anderen Weg zu gehen mit einem neuen Konzept", sagte Geschäftsführer Rüdiger Hein.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel