Anton Brams wird neuer Trainer beim Bundesligisten SWD Powervolleys Düren.

Der 27-Jährige übernimmt den Posten von Michael Mücke (61), dessen Ende der Saison auslaufender Vertrag nach dreijähriger Zusammenarbeit nicht verlängert wurde.

Düren war im Playoff-Halbfinale an Meister Berlin Recycling Volleys gescheitert (0:3).

"Ich suche immer die Herausforderung, an der ich wachsen kann", sagte der gebürtige Berliner Brams.

Der jüngste Trainer der Dürener Bundesliga-Geschichte erhält einen Einjahresvertrag und wird seine Arbeit im Trainerteam der US-Nationalmannschaft fortsetzen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel