vergrößernverkleinern
Maarten van Garderen (r.) steht mit dem VfB Friedrichshafen im Finale
Maarten van Garderen (r.) erwischt mit dem VfB Friedrichshafen einen perfekten Start © Getty Images

Auf dem Weg zum nächsten Titel setzt sich der Rekordmeister zum Auftakt der Playoff-Halbfinalserie gegen die SVG Lüneburg ganz souverän durch.

Rekordmeister VfB Friedrichshafen ist mit einem standesgemäßen Erfolg ins Playoff-Halbfinale gestartet.

Gegen die SVG Lüneburg gewann der zwölfmalige Titelträger in eigener Halle mit 3:0 nach Sätzen (25:19, 25: 18, 25:12).

Vorjahresmeister Berlin Recycling Volleys trifft am Donnerstag zum Auftakt seiner Halbfinalserie auf die SWD Powervolleys Düren.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel