vergrößernverkleinern
Die Berlin Recycling Volleys haben im Schnitt 4731 Zuschauer pro Spiel
Die Berlin Recycling Volleys haben im Schnitt 4731 Zuschauer pro Spiel © Getty Images

Volleyball-Vizemeister BR Volleys erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.

In der vergangenen Bundesliga-Saison verbuchten die Berliner inklusive der Playoffs im Schnitt 4731 Zuschauer pro Spiel. Mit 8553 Gästen beim vierten Finalspiel gegen den späteren Meister VfB Friedrichshafen stellte der Champions-League-Dritte den Bundesliga-Rekord von 2013 ein.

Das Final Four der "Königsklasse" erwies sich auch als Zuschauermagnet.

Am 28. und 29. März strömten insgesamt 18.622 Zuschauer in die durch eine Zusatztribüne erweiterte Max-Schmeling-Halle. Zu den Heimspielen in der Champions League kamen im Schnitt 4827 Volleyball-Fans, ein Spitzenwert in Europa.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel