vergrößernverkleinern
Luciano Pedulla
Luciano Pedulla ist seit Februar 2015 Bundestrainer der DVV-Frauen © Novara

Der neue Bundestrainer Luciano Pedulla hat 17 Spielerinnen zum diesjährigen Auftakt-Lehrgang des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) in Schwerin eingeladen.

In der Vorbereitung auf das Turnier im schweizerischen Montreux (26. bis 31. Mai) gibt der 57-Jährige auch vier Neulingen eine Chance. Acht weitere Spielerinnen stoßen am 23. Mai zum Team, ehe tags darauf die Anreise in die Schweiz erfolgt.

Das Aufgebot in der Übersicht:

Anja Brandt, Saskia Hippe, Laura Weihenmaier (Schweriner SC), Leonie Schwertmann, Julia Schaefer, Linda Dörendahl, Wiebke Silge (USC Münster), Louisa Lippmann, Lisa Izquierdo, Juliane Langgemach (Dresdner SC), Jennifer Pettke (VC Wiesbaden), Lena Stigrot (Rote Raben Vilsbiburg), Mareike Hindriksen (Allianz MTV Stuttgart), Marie Schölzel (VC Olympia Berlin), Lenka Dürr (Azeryol Baku/AZE), Denise Hanke (Wroclaw/POL), Mareen Apitz (Cannes/FRA)

Hinzu kommen ab dem 23. Mai:

Jennifer Geerties, Denise Imoudu, Jana-Franziska Poll, Janine Völker (Schweriner SC), Kathleen Weiß (Prostejov/CZE), Maren Brinker (Montichiari/ITA), Margareta Kozuch (Piacenza/ITA), Lisa Thomsen (Lokomotiv Baku/AZE)

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel