vergrößernverkleinern
Bundestrainer Vital Heynen (m.) begann seine Karriere als Spieler bei Rovoc Rotem
Bundestrainer Vital Heynen (m.) begann seine Karriere als Spieler bei Rovoc Rotem © Getty Images

Das europäische Männer-Qualifikationsturnier für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro findet im kommenden Jahr in Berlin aus.

Wie der Verband mitteilte, werden die Begegnungen vom 5. bis 10. Januar 2016 in der Max-Schmeling-Halle der Hauptstadt ausgetragen. Das Turnier der Frauen wird vom 4. bis 9. Januar in Ankara/Türkei gespielt.

"Es ist ein wichtiger Vorteil für unser Team, vor dem großartigen Berliner Publikum um die Olympia-Teilnahme zu spielen", sagte Bundestrainer Vital Heynen: "Schon jetzt sind wir hochmotiviert, die Vorbereitungen für die Olympia-Qualifikation beginnen bereits in diesem Sommer. Wir werden alles dafür geben, dass sich diese Weichenstellung des Deutschen Volleyball-Verbandes DVV auch bezahlt macht."

Die europäische Olympia-Qualifikation in Berlin wird mit den besten acht noch nicht für Rio qualifizierten Teams der europäischen Rangliste gespielt. Nur Russland, Italien und Polen könnten bereits beim World Cup (8. bis 23. September 2015) das Olympia-Ticket lösen.

Der Turniersieger aus Berlin qualifiziert sich direkt für die Sommerspiele, der Zweit- und Drittplatzierte haben eine zweite Chance bei einem Achterturnier im Mai in Japan.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel