vergrößernverkleinern
MTV Stuttgart
Der MTV Stuttgart kassierte in der Champions League die dritte Niederlage © Getty Images

Volleyball-Meister Dresdner SC hat mit dem zweiten Sieg in Folge Kurs auf die erste K.o.-Runde der Champions League der Frauen genommen.

Die Sachsen siegten zu Hause gegen Telekom Baku 3:0 (25:16, 25:21, 26:24) und verbesserten sich mit fünf Punkten in der Gruppe E auf Rang zwei vor dem polnischen Klub Impel Breslau (vier) um Nationalspielerin Lenka Dürr.

Zuvor hatte Pokalsieger MTV Stuttgart auch das dritte Spiel in der Gruppe A verloren. Bei Lokomotiv Baku aus Aserbaidschan verloren die MTV-Volleyballerinnen 0:3 (18:25, 17:25, 18:25) und sind ohne jeden Punkt und Satzgewinn Tabellenletzter. Um in die nächste Runde einzuziehen, muss Stuttgart mindestens Zweiter werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel