Video

Deutschland verpasst nicht nur das Finale der Olympia-Quali, sondern auch das direkte Ticket nach Rio. SPORT1 zeigt, wie es trotzdem noch klappt mit den Olympischen Spielen.

Deutschland muss auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro einen Rückschlag hinnehmen.

Durch die Niederlage im Halbfinale des Qualifikationsturniers in Berlin gegen Olympiasieger Russland hat das Team von Bundestrainer Vital Heynen auch das direkte Ticket nach Rio verpasst.

Trotzdem lebt der Traum von Olympia weiter. Dafür muss Deutschland aber das Spiel um Platz 3 (So., 13.10 Uhr im LIVESTREAM und LIVE im TV auf SPORT1+) gegen den Verlierer des zweiten Halbfinales, Weltmeister Polen, unbedingt gewinnen.

Letzte Olympia-Chance in Japan

Denn der Zweite und Dritte des Turniers von Berlin erhalten die Chance, sich bei einem weiteren Qualifikationsturnier in Japan im Mai und Juni kurz vor Olympia noch das Ticket nach Rio zu sichern.

Dort gibt es noch einmal vier Plätze im olympischen Turnier, die unter den acht teilnehmenden Teams verteilt werden. Dabei sind:

  • zwei Teams aus Europa (der Zweite und Dritte des Quali-Turniers aus Berlin)
  • der Zweite der NORCECA-Qualifikation (Kanada, Puerto Rico, Mexiko und Kuba)
  • Venezuela als Zweiter der Südamerika-Quali 
  • vier asiatische Teams (Japan, China, Iran und Australien, weil das Turnier zugleich die asiatische Qualifikation ist)

Vom Turnier in Japan bekommen die drei Erstplatzierten sowie das beste asiatische Team das Ticket nach Rio.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel