vergrößernverkleinern
Vital Heynen
Vital Heynen und das deutsche Team fährt den nächsten Sieg ein © Getty Images

Die deutsche Nationalmannschaft feiert bei der EM-Qualifikation den nächsten Sieg. Dem klaren Triumph gegen Spanien folgt ein überzeugender Auftritt gegen die Schweiz.

Die deutschen Volleyballer haben bei der Qualifikation zur Europameisterschaft in Polen einen weiteren Sieg eingefahren.

Die Mannschaft des Ende September scheidenden Bundestrainers Vital Heynen setzte sich in Montenegros Hauptstadt Podgorica mit 3:0 (25:22, 25:16, 25:16) gegen die Schweiz durch.

Nach dem ebenfalls klaren 3:0-Sieg gegen Spanien war es der zweite Sieg im zweiten Spiel. 

Punktbeste Spieler waren Simon Hirsch (12) und Christian Fromm (11). Heynen zeigte sich im Anschluss zufrieden.

"Der erste Satz war schwierig, danach war es besser. Es ist noch lange kein Supergefühl, aber ohne Supergefühl zweimal 3:0 gewonnen, das geht schlechter. Ich hoffe, dass wir morgen noch einen dritten Sieg landen", sagte der 47-Jährige.

Am Sonntag trifft die deutsche Mannschaft zum Abschluss der Hinrunde auf Gastgeber Montenegro (19 Uhr), die Rückrunde wird vom 23. bis 25. September in Las Palmas/Spanien ausgetragen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel