vergrößernverkleinern
VfB Friedrichshafen v Berlin Recycling Volleys - Volleyball Bundesliga
Die Volleyballer aus Friedrichshafen stehen in der nächsten Pokalrunde © Getty Images

Rekordmeister VfB Friedrichshafen steht im Halbfinale des Pokals. Das Team von Ex-Bundestrainer Vital Heynen siegte in der Runde der letzten Acht am Mittwoch gegen den TV Bühl mit 3:0 und trifft in der nächsten Runde auf die Netzhoppers Königs Wusterhausen, die sich gegen den VCB Tecklenburger Land mit 3:1 durchsetzten.

Das dritte Spiel des Tages gewann der TSV Herrsching mit 3:2 bei den Powervolleys Düren. Im letzten Viertelfinalduell trifft am Donnerstag (19.30 Uhr) Titelverteidiger Berlin Recycling Volleys auf die SVG Lüneburg. Das Pokalfinale findet am 29. Januar 2017 in Mannheim statt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel