vergrößernverkleinern
Die Schmetterlinge mussten sich Belgien geschlagen geben © Conny Kurth/DVV

Auf Bundestrainer Felix Koslowski wartet noch Arbeit: In der EM-Vorbereitung gegen die Türkei kassieren die deutschen Volleyballerinnen eine Niederlage.

Die deutschen Volleyballerinnen sind mit einer deutlichen Niederlage in die heiße Phase der EM-Vorbereitung gestartet.

Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski verlor gegen den EM-Vierten Türkei in Schwerin mit 0:3 (21:25, 22:25, 22:25). Am Samstag und Sonntag absolviert die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes noch zwei inoffizielle Tests gegen die vom früheren Bundestrainer Giovanni Guidetti trainierten Türkinnen.

Danach stehen noch Vergleiche in Groningen (9. September, 17 Uhr) und Zwolle (10. September, 16 Uhr) gegen die Niederlande sowie am 16. September (19 Uhr) in Brügge gegen Belgien auf dem Programm.

Bei der Europameisterschaft in Aserbaidschan und Georgien (ab 22. September LIVE im TV auf SPORT1) trifft Deutschland in der Gruppe A in Baku auf Polen (22. September), Ungarn (24. September) und die Gastgeberinnen (25. September).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel