vergrößernverkleinern
Die Niederländerinnen stehen nach einem Fünf-Satz-Krimi im Finale der EM
Die Niederlande erreichen das EM-Finale © SPORT1

Bei der Volleyball-EM sichert sich die Mannschaft aus Serbien das zweite Finalticket. Vorher hatten bereits die Niederländerinnen das Endspiel perfekt gemacht.

Die Volleyballerinnen aus Serbien stehen im Finale der Europameisterschaft in Aserbaidschan. Gegen das vom ehemaligen Bundestrainer Giovanni Guidetti trainierte Team aus der Türkei hatten die Serbinnen keinerlei Probleme und setzten sich glatt in drei Sätzen mit 3:0 (25:17, 25:12, 25:21) durch. Lediglich im letzten Satz wurde es ein wenig spannend.

Im Finale am Sonntag (ab 16.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) wartet das Team aus den Niederlanden. Die Oranje-Truppe hatte sich zuvor in einem Fünf-Satz-Krimi gegen Gastgeber Aserbaidschan mit 3:2 (20:25, 25:19, 25:19, 25:27, 15:12) durchgesetzt.

Im vierten Satz lagen die Niederländerinnen schon mit 22:16 in Führung, schafften es aber nicht den Sack zuzumachen.

Auch im fünften Satz mussten die Oranje-Damen lange zittern, behielten aber die Nerven und zogen ins Finale ein. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel