vergrößernverkleinern
VOLLEYBALL-MENS-EURO-2017-RUS-BEL
Vital Heynen war von 2012 bis 2016 Trainer der deutschen Volleyball-Nationalmannschat © Getty Images

Der Traum vom Finale gegen Deutschland geht für Ex-Volleyball-Bundestrainer Vital Heynen nicht in Erfüllung. Belgien hat im Halbfinale gegen Russland keine Chance.

Der frühere Bundestrainer Vital Heynen hat bei der Europameisterschaft in Polen mit Belgien den Einzug ins Finale verpasst. Die Belgier unterlagen Rekordchampion Russland klar mit 0:3 (14:25, 17:25, 17:25) und treffen am Sonntag (17.30 Uhr) im Spiel um Platz drei auf Serbien.

SPORT1 zeigt das Finale im LIVESTREAMbei SPORT1+ und im LIVETICKER sowie das Spiel um Platz bei SPORT1+ und im LIVETICKER.

Video

Für Belgien ging mit der deutlichen Niederlage eine starke Serie zu Ende. Nach drei Siegen in der Vorrunden war der Weltranglisten-15. direkt ins Viertelfinale eingezogen und hatte sich gegen den sechsmaligen Titelträger Italien souverän mit 3:0 durchgesetzt.

Im Finale am Sonntagabend (20.30 Uhr) stehen sich Deutschland und Russland gegenüber. Die Deutschen hatten die Serben im ersten Semifinale des Tages trotz eines 0:2-Rückstandes noch mit 3:2 bezwungen und sich damit ihre erste Medaille in der EM-Geschichte gesichert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel