vergrößernverkleinern
Volleyball, Deutschland, Margareta Kozuch, Stefanie Karg, Heike Beier
Deutschland verliert den vorletzten EM-Test gegen die Niederlande © Getty Images

Trotz einer im Vergleich zu den jüngsten Pleiten klaren Leistungssteigerung verlieren die deutschen Volleyball-frauen ihren vorletzten EM-Test gegen Ex-Coach Giovanni Guidetti.

Die deutschen Volleyball-Frauen haben die Chance verpasst, sich für die EM (ab 26. September LIVE im TV auf SPORT1) Selbstvertrauen zu holen.

Trotz klarer Leistungssteigerung im Vergleich zu den jüngsten Testspielen setzte es gegen die von Ex-Bundestrainer Giovanni Guidetti betreuten Niederlande eine 2:3 (27:25, 22:25, 21:25, 25:18, 10:15)-Niederlage.

Am Mittwoch (ab 15.30 Uhr) steht ebenfalls im niederländischen Apeldoorn die Generalprobe für den EM-Auftakt gegen Serbien (Sa., ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) auf dem Programm.

Vor allem der Angriff um Kapitän Margareta Kozuch zeigte einen deutlichen Aufwärtstrend. "Seit dem Turnier in Brasilien haben wir deutliche Schritte nach vorne gemacht. Es gibt viel, mit dem ich schon zufrieden bin. Aber leider fehlt uns noch die Konstanz, gute Leistungen von Beginn bis Ende des Matches zu zeigen", sagte Bundestrainer Luciano Pedulla.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel