vergrößernverkleinern
Italy v Poland - FIVB Men's Volleyball World Cup Japan 2015
Italien (r.) hat zum Auftakt der EM einen Sieg gefeiert © Getty Images

Die Titelkandidaten geben sich zum Auftakt der EM in Bulgarien und Italien keine Blöße. Weltmeister Polen siegt im Topspiel in Varna souverän gegen Belgien.

Weltmeister Polen, Olympiasieger und Titelverteidiger Russland sowie Mitfavorit Italien haben sich zum Auftakt der Volleyball-EM in Bulgarien und Italien keine Blöße gegeben.

Die Polen bezwangen Belgien im Topspiel der Gruppe C in Varna mit 3:0. Auch Russland (3:0 gegen Finnland) und Italien (3:0 gegen Estland) hatten wenig Mühe.

Ebenfalls einen klaren Erfolg feierte World-League-Sieger Frankreich beim 3:0 gegen Kroatien. In der für die deutsche Auswahl interessanten Gruppe C holte sich Slowenien ein 3:0 gegen Weißrussland.

Deutschland hatte das Auftaktspiel gegen Co-Gastgeber Bulgarien mit 0:3 verloren und könnte es im Playoff-Spiel um das Viertelfinalticket mit dem Zweiten oder Dritten der Gruppe C zu tun bekommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel