vergrößernverkleinern
Patrick Chan wird die kommende Saison aussetzen

Der dreimalige Eiskunstlauf-Weltmeister Patrick Chan wird in der kommenden Saison pausieren. Dies teilte der 23-jährige Kanadier am Dienstag mit.

Ein vorzeitiges Karriereende schloss der Olympiazweite von Sotschi aber aus. "Mein Ziel ist es, nach diesem Jahr wieder voll in den Wettkampf einzusteigen", sagte Chan.

Die Pause will Chan für Neuerungen nutzen. "Ich bin stolz auf meine Erfolge, aber ich glaube, ich kann noch mehr erreichen. Ich werde zurückkommen, nachdem ich im Training neue Methoden ausprobiert habe", sagte der Weltmeister von 2011, 2012 und 2013.

Bei den Olympischen Spielen in Sotschi im Februar hatte der Top-Favorit nur die Silbermedaille hinter dem Japaner Yuzuru Hanyu geholt. Bei der WM Ende März war Chan nicht angetreten, auch dort war Hanyu erfolgreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel