vergrößernverkleinern
Heidi Zacher scheitert in Nakiska im Halbfinale
Heidi Zacher scheitert in Nakiska im Halbfinale © getty

Die deutschen Skicrosser Andreas Schauer (Lenggries) als Sechster und Heidi Zacher (Bad Tölz) als Siebte haben beim Weltcup-Auftakt im kanadischen Nakiska das Podest verfehlt.

Schauer scheiterte beim Sieg des Österreichers Thomas Zangerl in seinem Halbfinale, ebenso wie Zacher im Frauen-Wettbewerb, den Lokalmatadorin Marielle Thompson gewann.

Thomas Fischer (Ruhpolding) und Simon Stickl (Bad Wiessee) waren bereits als Letzte ihrer Achtelfinalläufe ausgeschieden.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel