vergrößernverkleinern
Fritz Dopfer rangiert nach dem ersten Durchgang auf dem zweiten Platz
In La Clusaz ist an Weltcup-Rennen aufgrund des Schneemangels momentan nicht zu denken © getty

Der Internationale Ski-Verband FIS hat am Donnerstag gleich zwei Weltcup-Veranstaltungen abgesagt.

Die beiden Skiathlon-Rennen sowie die Staffeln im französischen La Clusaz können wegen Schneemangels und einer ungünstigen Wetterprognose nicht wie geplant am 20. und 21. Dezember stattfinden. Die FIS sucht derzeit nach einer Alternative.

Zudem wurden der Skisprung-Weltcup und der Weltcup der nordischen Kombinierer in Liberec aus organisatorischen Gründen gestrichen. Die Veranstaltung sollte vom 6. bis 8. Februar stattfinden. Ein Ersatzort steht noch nicht fest.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel