vergrößernverkleinern
Francesco Friedrich siegte mit Anschieber Thorsten Margis
Francesco Friedrich siegte mit Anschieber Thorsten Margis © imago

Bob-Pilot Francesco Friedrich (24) hat einen befreienden Sieg zum Weltcup-Auftakt in Lake Placid gefeiert.

Knapp zehn Monate nach dem deutschen Olympia-Debakel von Sotschi setzte sich der Zweier-Weltmeister am Freitag in den USA mit Anschieber Thorsten Margis im kleinen Schlitten durch. Es war der erste deutsche Zweier-Sieg im Weltcup seit Januar 2013.

Auf Rang zwei landete Oskars Melbardis vor Lokalmatador Nick Cunningham.

Vierer-Weltmeister Maximilian Arndt kam mit Joshua Bluhm nur auf den achten Platz, Junioren-Champion Nico Walther und Marko Hübenbecker holten Rang elf.

Bei den Winterspielen in Sotschi waren die deutschen Bob-Piloten erstmals seit 50 Jahren ohne Medaille geblieben.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel