vergrößernverkleinern
OLY-2014-BOBSLEIGH-WOMEN-Kaillie Humphries
Kaillie Humphries startet in Calgary mit drei männlichen Anschiebern im Viererbob © Getty

Olympiasiegerin Kaillie Humphries aus Kanada und die Sotschi-Zweite Elana Meyers (USA) haben in Calgary Sportgeschichte geschrieben: Als erste Frauen traten sie im Viererbob zu einem direkten Weltcup-Vergleich zwischen Frauen und Männern an, der Weltverband FIBT hatte die Disziplin erst im Sommer für gemischte Teams geöffnet.

Allein aufgrund des Erfahrungsvorsprungs der männlichen Konkurrenz hatten Humphries und Meyers einen schweren Stand bei der Premiere.

Die Kanadierin belegte mit 1,03 Sekunden Rückstand auf Sieger Melbardis den 15. und damit vorletzten Platz, Meyers (1,68 Sekunden zurück) wurde Letzte.

Bundestrainer Christoph Langen wiederholten dann auch seine Zweifel an den Mixed-Teams im Vierer, die der Weltverband FIBT seit diesem Sommer ohne weitere Richtlinien erlaubt.

"Das ist ein Mischmasch, ein bisschen was und nichts", sagte der 52-Jährige bei der "ARD": "Man könnte einen Mixed-Vierer machen, in dem zwei Frauen und zwei Männer fahren, oder auch einen Frauen-Vierer, jeweils mit eigener Weltcup-Wertung - aber so ist das von der FIBT nicht zuende gedacht."

Die Bob-Weltmeister Francesco Friedrich und Maximilian Arndt bestätigten ihre starke Form.

Friedrich fuhr auf den zweiten Platz und war damit überraschend auch stärker als der drittplatzierte Arndt, aktueller Weltmeister im großen Schlitten.

Schneller als das deutsche Duo war nur der Olympia-Zweite Oskars Melbardis aus Lettland. Nico Walther rundete als Fünfter das starke Ergebnis aus deutscher Sicht ab.

Im Zweier der Frauen hatte Anja Schneiderheinze den deutschen Bob-Pilotinnen zuvor den ersten Podestplatz der Saison beschert.

Die Olympia-Zehnte belegte mit Anschieberin Franziska Bertels den starken zweiten Platz hinter Meyers mit Cherrelle Garrett. Rang drei ging an Humphries mit Anschieberin Kate O'Brien.

Stefanie Szczurek und Lisa Buckwitz landeten im zweiten deutschen Bob auf dem siebten Rang.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel