vergrößernverkleinern
Andreas Schauer holt sich vor der WM Selbstvertrauen
Andreas Schauer holt sich vor der WM Selbstvertrauen © getty

Wenige Tage vor Beginn der Weltmeisterschaften im österreichischen Kreischberg (15. bis 25. Januar) haben die deutschen Skicrosser ein Ausrufezeichen gesetzt.

Beim Weltcup in Val Thorens in den französischen Savoyen setzte sich Andreas Schauer aus Lenggries beim ersten Sieg seiner Karriere vor Frankreichs Olympiasieger und Weltmeister Jean Frederic Chapuis und dem Österreicher Johannes Rohrweck durch. Daniel Bohnacker aus Gerhausen belegte nach einem Fahrfehler kurz vor Schluss Rang vier.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel