vergrößernverkleinern
Felix Loch gewann in Oberhof vor Andi Langenhan
Felix Loch gewann in Oberhof vor Andi Langenhan © getty

Angeführt von Doppel-Olympiasieger Felix Loch haben die deutschen Rennrodler den zweiten Doppelsieg des WM-Winters gefeiert.

In Oberhof setzte sich der 25-jährige Loch mit Bahnrekord souverän vor Lokalmatador Andi Langenhan durch.

Schon vor zwei Wochen am Königssee hatte Loch vor Langenhan triumphiert. Wie in Bayern wurde der US-Amerikaner Christopher Mazdzer erneut Dritter.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel