vergrößernverkleinern
Bianca Walter erreichte die Vorschlussrunde
Bianca Walter wurde beim ersten Wettkampf in Erzurum am Samstag disqualifiziert © Getty Images

Shorttrackerin Bianca Walter hat zum Abschluss des Weltcups im türkischen Erzurum eine Top-Platzierung verpasst. Über 1000 m war für die Dresdnerin am Sonntag bereits im Viertelfinale Schluss.

"Sie ist noch nicht so weit wie vor zwei Jahren, aber ihr Weg führt zurück. Wir arbeiten daran, dass sie ihre Top-Leistungen wieder bringen kann", sagte Bundestrainer Miroslaw Bojadschijew.

Am Samstag hatte sie das B-Finale erreicht, wurde dort aber disqualifiziert.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel