vergrößernverkleinern
Danielle Scott holte im Finale 94,82 Punkte
Danielle Scott holte im Finale 94,82 Punkte © Getty Images

Die australische Ski-Freestylerin Danielle Scott hat den Aerials-Weltcup in Moskau gewonnen.

Die WM-Fünfte setzte sich im Finale mit 94,82 Punkten vor den beiden Amerikanerinnen Ashley Caldwell (93,15) und Kiley Mckinnon (90,59) durch. Im Gesamtweltup führt Mckinnon (327 Punkte) vor Scott (264) sowie Xu Mengtao (China/249).

Bei den Männern ging das Nachtevent an Mac Bohonnon. Der Amerikaner verwies mit 123,08 Punkten den russischen Lokalmatador Ilja Burow (122,62) auf Platz zwei, Dritter wurde Maxim Gustik aus Weißrussland (120,36).

Bohonnon verbesserte sich in der Gesamtwertung mit nun 411 Punkten auf den zweiten Platz, vorn liegt Qi Guangpu (China/440).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel