vergrößernverkleinern
Audi FIS Ski Cross World Cup, Julia Eichinger
Julia Eichinger soll in München operiert werden. © Getty Images

Für die deutsche Skicrosserin Julia Eichinger ist die Freestyle-Saison vorzeitig beendet. Die 23-Jährige zog sich im Training zum Weltcup im schweizerischen Arosa einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Das gab der Deutsche Skiverband (DSV) bekannt. Die WM-Vierte aus Neureichenau erlitt die Verletzung ohne Sturz. Eichinger soll in München operiert werden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel