vergrößernverkleinern
Markus Tröger wird Nachfolger von Rainer Nittel © Getty Images

Markus Tröger wird neuer Sportdirektor des Deutschen Curling-Verbandes (DCV).

Der 49-Jährige tritt zum 1. Juni die Nachfolge von Rainer Nittel an, der sich nach mehr als vier Jahren beruflich neu orientiert.

"Mein Ziel ist es, mit allen Verantwortlichen im deutschen Curling, gute, stabile und nachhaltige Leistungssportstrukturen zu erarbeiten, um international mittel- und langfristig wieder auf hohem Niveau mitspielen zu können", sagte Tröger.

Nittel hatte mit seinem Einsatz großen Anteil daran, dass die Curler trotz des zunächst beschlossenen Ausschlusses weiterhin in der Spitzensportförderung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) geblieben sind.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel