vergrößernverkleinern
Anna Seidel holt Bronze
Deutschlands Shorttrack-Talent Anna Seidel (M.) holt Silber über 1000 Meter © Getty Images

Für das 44-köpfige Team des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gab es am Sonntag bei den Winter-Jugendspielen im norwegischen Lillehammer die ersten vier Medaillen.

An der Stätte der Olympischen Winterspiele 1994 holte sich am zweiten Wettkampftag Biathletin Juliane Frühwirth im 6-km-Sprint Gold.

Zudem gab es im Rodeln Silber durch Paul-Lukas Heider. Bronze sicherten sich Katrin Hirtl-Stangassinger in der alpinen Kombination und Shorttrackerin Anna Seidel über 1000 m.

Die Olympischen Jugendspiele wurden am Freitag eröffnet und enden am kommenden Sonntag. Bei der Eröffnungsfeier am Freitag hatte die 17 Jahre alte Seidel die deutsche Delegation als Fahnenträgerin angeführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel