vergrößernverkleinern
Mari Vartmann und Ruben Blommaert starten bei der  NHK Trophy in Sapporo
Mari Vartmann und Ruben Blommaert starten bei der NHK Trophy in Sapporo © Getty Images

Die Paarläufer Mari Vartmann und Ruben Blommaert sind mit einem soliden Kurzprogramm und Rang vier in die zur Grand-Prix-Serie zählende NHK-Trophy im japanischen Sapporo gestartet.

Nach einem siebten Platz vor einer Woche beim Cup of China in Peking haben die deutschen Vize-Meister aber keine Chance mehr, sich für das Grand-Prix-Finale Anfang Dezember in Marseille zu qualifizieren.

Als Führende gehen Cheng Peng und Yang Jin in die Kürentscheidung am Samstag (6.30 Uhr MEZ). Die beiden Chinesen verwiesen die Weltmeister Meagan Duhamel und Eric Radford aus Kanada, die sich einen Sturz leisteten, sowie ihre Landsleute Xuehan und Lei Wang auf die Plätze zwei und drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel