vergrößernverkleinern
DSV Kitting Out
Florian Kurz war im Verband nicht unumstritten © Getty Images

Nach internen Differenzen muss DSV-Generalsekretär Florian Kurz seinen Posten räumen. Bei SPORT1 bestätigt Geschäftsführer Schwarzbach die Trennung.

Der Deutsche Ski-Verband (DSV) hat sich von seinem Generalsekretär Florian Kurz getrennt.

DSV-Geschäftsführer Stefan Schwarzbach bestätigte bei SPORT1 die Entlassung, von der zunächst die Bild berichtet hatte: "Wir haben uns von ihm getrennt. Zu den Inhalten möchte ich nichts sagen."

Offenbar waren interne Differenzen und Kritik an der Amtsführung die Hauptgründe für die außerordentliche Kündigung.

Kurz war seit Januar 2016 an der Spitze des DSV. Der 45 Jahre alte Manager trat damals die Nachfolge von Thomas Pfüller an, der altersbedingt sein Amt niederlegen musste. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel