vergrößernverkleinern
Miriam Gössner
Miriam Gössner musste Olympia 2014 verletzungsbedingt absagen © getty

Miriam Gössner kämpft weiterhin mit Problemen am Schießstand.

Auch beim City-Biathlon in Garmisch-Partenkirchen am Montag kam sie mit dem Gewehr nicht zurecht.

Bei insgesamt 40 Schuss im liegenden Anschlag unterliefen ihr 21 Fehler.

Am Ende belegte sie mit ihrem Partner Matthias Bischl Rang drei.

Den Sieg bei der Veranstaltung in der Garmischer Innenstadt holte sich das Duo Franziska Preuß und Simon Schempp.

Spaß hatte Gössner vor 10.000 Zuschauern dennoch.

"Es war atemberaubend, hier rauf und runter zu laufen. Ich bin schon stolz, was mein Ort hier auf die Beine gestellt hat. Das mit dem Schießen sollte man nicht so genau nehmen, es hat einfach brutal viel Spaß gemacht."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel