vergrößernverkleinern
Franziska Preuß und die deutsche Staffel triumphieren in Hochfilzen
Franziska Preuß und die deutsche Staffel triumphiert in Hochfilzen © getty

Die deutschen Biathletinnen sind im ersten Staffelrennen des WM-Winters im österreichischen Hochfilzen zum Sieg gestürmt.

Das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) mit Luise Kummer (Frankenhain/1 Nachlader), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld/4), Vanessa Hinz (Schliersee/2) und Franziska Preuß (Haag/1) landete nach 4x6 km vor Weißrussland und Tschechien.

"Ich war schon nervös, ich war noch nie Schlussläuferin in der Staffel", sagte Preuß, die ihren kleinen Wackler auf einer Abfahrt im "ZDF" schmunzelnd so erklärte: "Ich bin von Haus aus tollpatschig."

Die deutschen Biathletinnen hatten ihren letzten Staffelsieg vor einem Jahr in Annecy/Frankreich geholt, waren dann aber bei den Olympischen Spielen im Februar in Sotschi nur auf Platz elf gelandet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel