vergrößernverkleinern
Kaisa Mäkäräinen aus Finnland
Viele WM-Besucher wollen vor allem die Finnin Kaisa Mäkäräinen sehen © Getty Images

Eine Woche vor dem Start der Biathlon-WM im finnischen Kontiolahti sind mehr als die Hälfte der Tickets verkauft.

Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten, wurden 37.000 Eintrittskarten abgesetzt.

Am ersten Wettkampf-Wochenende (7./8. März) sind für die Sprint- und Verfolgungsrennen auf der Haupttribüne schon jetzt keine Tickets mehr erhältlich.

Für die finnischen Fans seien außerdem vor allem das Einzel und der Massenstart der Frauen interessant. Dort geht Lokalmatadorin Kaisa Mäkäräinen als eine der Favoritinnen in die Loipe. Zuschauer aus dem nahen Russland würden sich in erster Linie für die Staffelrennen interessieren.

"Unser Ziel war es, mindestens die Hälfte aller Karten vor dem Start zu verkaufen. Das haben wir geschafft", sagte Jarno Lautamatti vom Veranstalter.

Die WM der Skijäger beginnt am kommenden Donnerstag mit der Mixedstaffel. Zehn Tage später enden die Titelkämpfe in Nordkarelien am 15. März mit den Massenstarts.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel