vergrößernverkleinern
Magdalena Neuner freut sich über den deutschen Dreifachsieg
Magdalena Neuner freut sich für die deutsche Staffel © Getty Images

Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner ist begeistert vom überlegenen WM-Titel der deutschen Staffel und schickt ihren Nachfolgerinnen einen Drücker aus der Ferne.

Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner (28) hat ihre jungen Nachfolgerinnen zum überlegenen WM-Titel mit der Staffel im finnischen Kontiolahti beglückwünscht.

"Mädels, ich gratuliere euch ganz, ganz herzlich. Wie cool war das denn?", schrieb Neuner bei Facebook: "Feiert schön und genießt euren tollen Erfolg! Fühlt euch gedrückt."

Das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) mit Franziska Hildebrand, Franziska Preuß, Vanessa Hinz und Laura Dahlmeier hatte sich am Freitagabend überlegen vor Frankreich (+1:00,3 Minuten) und Italien (1:06,1) durchgesetzt und den ersten deutschen Staffel-Titel seit 2012 geholt. Es war bereits die dritte deutsche Medaille bei den Titelkämpfen.

Vor drei Jahren war Neuner selbst noch Teil der Frauenstaffel, die bei der Heim-WM in Ruhpolding Gold holte.

Wenige Wochen danach beendete die Wallgauerin nach zwölf WM-Titeln und drei Gesamtweltcupsiegen mit nur 25 Jahren ihre glanzvolle Karriere.

Im Mai 2014 brachte "Gold-Lena" ihre erste Tochter Verena Anna zur Welt.

Ein Comeback schließt Doppel-Olympiasiegerin Neuner kategorisch aus.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel