vergrößernverkleinern
IBU Biathlon World Championships - Men's and Women's Pursuit Laura Dahlmeier
Laura Dahlmeier peilt im Massenstart ihre dritte Medaille in Kontiolahti an © Getty Images

Letzte Medaillenentscheidungen bei der Biathlon-WM in Kontiolahti: In den Massenstartrennen (13.30 Uhr, Frauen im LIVETICKER und 16.15 Uhr, Männer im LIVETICKER) wollen die DSV-Athleten zum Abschluss erneut Edelmetall holen.

Bei den Männern qualifizierten sich Erik Lesser, Arnd Peiffer, Simon Schempp und Benedikt Doll für den abschließenden Wettbewerb. Als einziger Deutscher schaffte es Daniel Böhm nicht ins 30-köpfige Starterfeld.

Dagegen ist auch überraschend der Wahl-Belgier Michael Rösch mit dabei.

Neben den 15 stärksten Athleten im Gesamtweltcup werden die Medaillengewinner aller WM-Einzelrennen sowie die danach am besten platzierten im Wettkampf über 15 km starten.

Bei den Frauen sicherten sich Laura Dahlmeier, Franziska Hildebrand und Franziska Preuß die Tickets. Die WM-Debütantinnen Vanessa Hinz und Luise Kummer verpassten die Qualifikation für die 12,5-km-Distanz.

Nach dem überlegenen Gold-Coup der Frauenstaffel, Gold in der Verfolgung durch Lesser sowie das Verfolgungs-Silber durch Dahlmeier könnten nun die nächsten Medaillen folgen.

"Das ist jetzt aber die Zugabe, das gehen wir ganz locker an", blickt Dahlmeier entspannt voraus.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel