vergrößernverkleinern
IBU Biathlon World Cup - Men 20 km Individual-Sergej Sednew
Sergej Sednew wurde wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt © Getty Images

Der Biathlon-Weltverband IBU hat den mittlerweile zurückgetretenen Ukrainer Sergej Sednew wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt.

Sednew war im Januar 2013 in Antholz außerhalb des Wettkampfes kontrolliert und positiv getestet worden. Die Sperre läuft bis Dezember 2015 und kann innerhalb der kommenden 21 Tage vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS angefochten werden.

Sednew hatte im Jahr 2010 den Weltcup im italienischen Antholz gewonnen, 2011 im russischen Chanty-Mansijsk lief er mit der ukrainischen Staffel zu Bronze. Alle seine Resultate nach dem positiven Dopingtest annulierte die IBU.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel