vergrößernverkleinern
Biathlon-Trainer Ricco Groß
Ricco Groß ist seit 2011 Trainer beim DSV © Getty Images

Der viermalige Biathlon-Olympiasieger Ricco Groß wird im kommenden Winter nicht mehr als Trainer für den Deutschen Skiverband (DSV) arbeiten.

Das gab der DSV am Mittwoch bekannt. Der 45-Jährige hatte im zurückliegenden Olympia-Zyklus die Weltcup-Damen des DSV betreut. Auch Markus Cramer, Nachwuchs-Cheftrainer der Skilangläufer, sucht eine neue berufliche Herausforderung.

"Sowohl Ricco Groß als auch Markus Cramer haben in den vergangenen Jahren in unterschiedlichsten Funktionen viel für den DSV geleistet", sagte DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger.

"Wir bedauern natürlich, dass sich unsere Wege nun trennen. Andererseits respektieren wir aber auch die persönlichen Entscheidungen."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel