vergrößernverkleinern
Karolin Horchler siegt ohne Schießfehler
Karolin Horchler siegt ohne Schießfehler © Getty Images

Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld) und Michael Willeitner (Berchtesgaden) haben sich bei der Biathlon-DM im bayerischen Langdorf überraschend die Titel im Sprint gesichert. Über 7,5 km setzte sich die 26-jährige Horchler ohne Schießfehler vor den Staffel-Weltmeisterinnen Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld/1 Fehler) und Laura Dahlmeier (Partenkirchen/2) durch.

Die dreimalige Weltcup-Siegerin Miriam Gössner (Garmisch/3) musste sich mit Rang acht zufrieden geben.

Willeitner blieb im 10-km-Rennen der Männer ebenfalls fehlerfrei und hatte am Ende 6,5 Sekunden Vorsprung auf Routinier Andreas Birnbacher (Schleching/1) und Staffel-Weltmeister Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld/1).

Doppel-Weltmeister Erik Lesser (Frankenhain) wurde mit zwei Schießfehlern und 50,5 Sekunden Rückstand nur Siebter.

Staffel-Weltmeisterin Franziska Preuß hatte ihren Start beim ersten Teil der deutschen Meisterschaften absagen müssen.

Die 21-Jährige aus Haag leidet unter einer Schnittverletzung zwischen zwei Fingern an der linken Hand.

Am Sonntag stehen in Langdorf auf Skirollern die Verfolgungsrennen auf dem Programm. Teil zwei der deutschen Meisterschaften findet eine Woche später in Ruhpolding statt. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel