vergrößernverkleinern
JMP_1190.NEF-BIATHLON-SLO-IBU-WORLD-CUP-WOMEN
Laura Dahlmeier kann in diesem Jahr nicht bei der World Team Challenge auf Schalke an den Start gehen © Getty Images

Die Staffel-Weltmeisterin erleidet erneut einen gesundheitlichen Rückschlag. Auch die World Team Challenge auf Schalke muss Laura Dahlmeier sausen lassen.

Staffel-Weltmeisterin Laura Dahlmeier hat erneut einen gesundheitlichen Rückschlag erlitten.

Ihre Teilnahme am City Biathlon in Garmisch am Sonntag und der World Team Challenge auf Schalke am Montag musste die 22-Jährige absagen.

"Leider kann ich krankheitsbedingt in Garmisch wie auch auf Schalke nicht starten. Ich werde in den nächsten Tagen zuhause Kraft sammeln um im neuen Jahr wieder voll anzugreifen" schrieb sie auf ihrer Facebookseite.

Bereits in der Saisonvorbereitung kämpfte die Partenkirchenerin mit einer langwierigen Erkältung und fiel für den Weltcup-Auftakt in Östersund aus. Ihr zweites Saisonrennen in Hochfilzen gewann sie trotz allem.

Für Dahlmeier wird in Vanessa Hinz eine weitere Staffelweltmeisterin  auf Schalke an den Start gehen.

Die 23-Jährige aus Schliersee debütiert auf Schalke ebenso wie ihr Staffelpartner Simon Schempp (Uhingen), der im Weltcup derzeit überragt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel