vergrößernverkleinern
Biathletin Franziska Preuß  ist nach ihrem Infekt wieder fit
Biathletin Franziska Preuß ist nach ihrem Infekt wieder fit © Getty Images

Nach einem überstandenen Infekt wird Staffel-Weltmeister Franziska Preuß im ersten Einzelrennen des Biathlon-Winters am Donnerstag im schwedischen Östersund an den Start gehen.

Die 21-jährige Preuß sollte eigentlich bereits am Wochenende in den Mixed-Staffelrennen zum Einsatz kommen, fiel jedoch kurzfristig aus und musste eine Zwangspause einlegen.

"Ich war jetzt zwei Tage auf der Couch und muss schauen, wie es morgen geht. Ich war einfach erkältet und hatte Halsweh", sagte Preuß nach dem Abschlusstraining am Mittwoch: "Ich möchte natürlich so gut es geht laufen, aber ich muss sehen, wie gut sich der Körper schon wieder erholt hat."  

Massenstart-Vizeweltmeisterin Preuß gehört auf den WM-Strecken von 2019 über 15 km nun aber ebenso zum Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) wie die dreimalige Weltcupsiegerin Miriam Gössner.

Fehlen wird hingegen wie erwartet Laura Dahlmeier Die 22 Jahre alte Vizeweltmeisterin in der Verfolgung plagte sich zuletzt mit mehreren grippalen Infekten herum und wird erst verspätet in die Saison einsteigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel