vergrößernverkleinern
Denise Herrmann wechselte vom Langlauf zum Biathlon
Denise Herrmann gewann bei der DM Sprint, Verfolgung und Massenstart © Getty Images

Denise Herrmann räumt bei der deutschen Meisterschaft im Biathlon weiter ab. Im Massenstart feiert die Umsteigerin ihnen dritten Titel. Auch Arnd Peiffer jubelt.

Denise Herrmann hat bei der deutschen Meisterschaft im Biathlon nach ihren Titeln am vergangenen Wochenende im Sprint und in der Verfolgung am Samstag auf Skirollern auch im Massenstart über 12,5 km gewonnen.

Das Podium komplettierten Franziska Preuß auf Rang zwei und Karolin Horchler. Die 28 Jahre alte Herrmann war erst im Vorjahr vom Langlauf zum Biathlon gewechselt.

Der viermalige Weltmeister Arnd Peiffer hat bei den Herren im Massenstart triumphiert. Der 30-Jährige verwies in Ruhpolding nach 15 km Florian Graf und Lokalmatador Johannes Kühn auf die Plätze und holte sich seinen zehnten nationalen Titel.

Für Peiffer, Silbermedaillengewinner mit der Staffel bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi, war es bereits der vierte deutsche Meistertitel im Massenstart in Serie. Am Sonntag finden die Staffelwettkämpfe statt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel