vergrößernverkleinern
Judith Hesse zeigt eine gute Vorstellung
Judith Hesse wurde in Heerenveen Dritte © getty

Judith Hesse hat beim Weltcup im niederländischen Heerenveen für die erste deutsche Podestplatzierung gesorgt.

Die Sprinterin landete nach einer starken Leistung in 37,88 Sekunden auf dem dritten Platz und bewies erneut ihre starke Form.

Hesse, die sich nur Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa (37,69) und der Japanerin Nao Kodaira (37,70) geschlagen geben musste, stand in der laufenden Saison bereits zum zweiten Mal auf dem Podium.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel