vergrößernverkleinern
Nico Ihle
Nico Ihle hat den DM-Titel über 1000 Meter gewonnen © Getty Images

Sprinter Nico Ihle ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat bei den deutschen Eisschnelllauf-Meisterschaften in Inzell den Titel über 1000 m gewonnen.

Der Olympiavierte aus Chemnitz siegte am Samstag in 1:09, 79 Minuten vor den Lokalmatadoren Joel Dufter (1:10,42) und Huber Hirschbichler (1:10,60). Damit knackte das Trio auch die Weltcup-Norm der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG), die 1:10,63 Minuten vorgab.

Ihles nominell stärkster Gegner, Titelverteidiger Samuel Schwarz, laboriert an einer Hüftverletzung und wird wohl den gesamten Winter ausfallen.

Bei den Frauen gewann Gabriele Hirschbichler in 1:16,54 Minuten deutlich vor Denise Roth (1:20,66) und Sophie Reinländer (1:22,02). Lediglich Hirschbichler erreichte die Vorgabe der DESG (1:17,52).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel