vergrößernverkleinern
Felix Neureuther musste wegen eines Bandscheibenvorfalls pausieren (Bild: Facebook / Felix Neureuther)

Felix Neureuther ist erstmals nach langer Zeit wieder auf die Skipiste zurückgekehrt.

Am Mittwoch zeigte er bei Facebook ein Bild von sich beim Training auf dem Gletscher.

Ein Bandscheibenvorfall, den er beim Krafttraining erlitten hatte, hatte ihn zuvor wochenlang außer Gefecht gesetzt.

Den Weltcup-Auftakt in Sölden am 26. Oktober wird er aller Voraussicht nach verpassen.

Als Ziel hat der Slalom-Vizeweltmeister den ersten Slalom der Saison im finnischen Levi Mitte November angepeilt.

Hier gibt es alles zum Wintersport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel