vergrößernverkleinern
Der Terminplan für den Weltcup in Gröden wurde geändert
Der Terminplan für den Weltcup in Gröden wurde geändert © getty

Der Internationale Ski-Verband FIS hat das Programm für die Weltcup-Rennen in Gröden leicht geändert.

Die Abfahrt wurde von Samstag auf Freitag vorverlegt (Startzeit 12.15 Uhr), der Super-G von Freitag auf Samstag verschoben (12.15 Uhr).

Damit soll verhindert werden, dass die Piste vor der Abfahrt zu stark beansprucht wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel