vergrößernverkleinern
Felix Neureuther-Marcel Hirscher
Felix Neureuther (l.) führt im Slalomweltcup vor Marcel Hirscher (r.) © imago

Vor dem Weltcup-Slalom im kroatischen Zagreb am 6. Januar hält Slalom-Weltmeister Marcel Hirscher aus Österreich große Stücke auf seinen Dauerkonkurrenten Felix Neureuther.

"Felix ist momentan in der Form seines Lebens. Er fährt irrsinnig lässig, hat eine saubere Technik, ist ein sehr smarter Skifahrer. Er fährt mit Köpfchen. Den Speed, den er momentan hat, habe ich im Slalom in dieser Saison noch von keinem anderen gesehen", sagte der dreimalige Gesamtweltcupsieger in einem Interview mit "Sky".

"Wenn Felix das halten kann und wenn er gesund bleibt, könnte es schon sein, dass er auch mal eine Kugel gewinnt."

Neureuther hatte vor Weihnachten in Madonna di Campiglio seinen zehnten Weltcupsieg gefeiert und führt nach drei Slalom-Rennen in diesem WM-Winter die Weltcup-Wertung vor Hirscher und Team-Kollege Fritz Dopfer an.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel