vergrößernverkleinern
In Kitzbühel herrscht starker Nebel
In Kitzbühel herrscht starker Nebel © Getty Images

Die Ski-Fans müssen sich noch ein Wenig gedulden.

Die Startzeit für die Weltcup-Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel ist wegen Nebels erneut verschoben worden.

Beginnen soll das Rennen nun um 13.45 Uhr. Gestartet werden soll dann auf stark verkürzter Strecke am sogenannten Seidlalmsprung.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel