vergrößernverkleinern
Hannes Reichelt gewann Gold im Super G
Hannes Reichelt gewann Gold im Super G © Getty Images

Mit der Abfahrt der Männer steigt am Samstag (ab 18.45 Uhr im LIVETICKER) das Highlight der alpinen Ski-WM in Beaver Creek an.

Auf der hochanspruchsvollen Piste "Birds of Prey" rasen die Skistars beim Start in 3483 m Höhe Richtung Tal und bewältigen bis zum Ziel eine Höhendifferenz von 753 m mit maximal 63 Prozent Gefälle.

Super-G-Sieger Hannes Reichelt (Österreich) hat gute Chancen, sich zum Doppelweltmeister zu krönen.

Auch Dominik Paris (Italien) und Kjetil Jansrud (Norwegen) gehören zum Favoritenkreis.

Der Norweger hat nach einem Crash gegen ein Tor jedoch starke Schulterschmerzen und geht gehandicapt in die Abfahrt. Mit Olympiasieger Matthias Mayer greift ein zweiter Österreicher nach WM-Gold.

"Die USA haben uns damals in Schladming die Show gestohlen. Jetzt wollen wir das gleiche hier machen. Aber ich bin mir sicher, dass das US-Team zurückschlagen will", sagte Reichelt nach seinem Triumph.

Gespannt sein darf man auf den Auftritt von Titelverteidiger Aksel Lund Svindal.

Der Norweger startet erstmals seit seinem Achillessehnenriss in der Abfahrt.

Beim Super G kam der 32-Jährige nur dreieinhalb Monate nach der Operation auf einen sensationellen sechsten Platz.

Altmeister Bode Miller wollte in seinem Heimatland ebenfalls in der Abfahrt an den Start gehen, verletzte sich jedoch im Super G schwer an der Wade und kann nicht starten.

Die drei deutschen Starter Klaus Brandner, Josef Ferstl und Andreas Sander haben wohl keine Chance auf eine Top-10-Platzierung.

SPORT1 begleitet die Abfahrt der Männer ab 18.45 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel