vergrößernverkleinern
Lindsey Vonn wurde in der Abfahrt nur Fünfte
Lindsey Vonn wurde in der Abfahrt nur Fünfte © Getty Images

Lindsey Vonn hat nach ihrer Enttäuschung in der Abfahrt am Freitag bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Vail und Beaver Creek überraschend ihren Start in der Kombination angekündigt.

"Ich werde Slalom trainieren. Ich bin seit zweieinhalb Jahren keinen Slalom mehr gefahren. Ich hab keine Ahnung, ob etwas geht - aber ich werde versuchen, ein Wunder zu schaffen", sagte die Amerikanerin.

Vonn (31) will auch beim Riesenslalom am Donnerstag starten. Die Kombination am Montag besteht aus einer Abfahrt und einem Slalom.

Vonn war am Freitag bei der Abfahrt beim Sieg von Tina Maze (Slowenien) nur Fünfte geworden.

Auch beim Super-G am Dienstag hatte sie als Dritte die angestrebte Goldmedaille bei ihrer Heim-WM verpasst.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel